Es gab mal eine Zeit, in der ich mindestens zehn Kilometer laufen musste um zur Ruhe zu kommen.

Durch ein gesundheitliches Problem zeitweise lahmgelegt, machte ich mich auf die Suche nach Alternativen. So kam ich zum Taijiquan. Es begann eine innere Auseinandersetzung die mich schließlich zum Qigong und zur Heilkunst führte. Vor allem hatte ich Glück, die richtigen Lehrer zu treffen. Authentisches, gelebtes Wissen ist nicht leicht zu finden. Mein Ziel ist es immer, das Wesentliche jeder Methode zu erkennen und anzuwenden.

 

Olaf Quiring, geboren 1978 in Moers am Niederrhein.
 
2003 Einstieg in Taijiquan (Yang-Stil)
 
2006 Wechsel zum Chen-Stil nach Großmeister Chen Xiaowang
 
direkter Lehrer ist Meister Gerhard Milbrat vom Dan Gong-Institut Lüdinghausen
 
2010 Prüfung zum Chen-Taijiquan Kursleiter (WCTAG)
 
3-Jährige Heilpraktiker-Ausbildung in täglichem Unterricht an der Walter-Knäpper-Schule, Bochum.
 
2010 Prüfung zum Heilpraktiker beim Gesundheitsamt Dortmund.
 
2011 Praxisgründung

 

2018 Qigong-Lehrerprüfung beim Dan Gong Institut, Lüdinghausen nach den Richtlinien des DDQT (Deutscher Dachverband für Qigong und Taijiquan)